Familienunternehmen der Region besucht

Bermbach – Seine Mittelstandstour durch den Wahlkreis setzte der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann in der vergangenen Woche in Bermbach und Schmalkalden fort. Der Wirtschaftspolitiker informierte sich bei der Thomas GmbH, die in der Herstellung von Werkzeug- und Maschinenbauelementen tätig ist, über das Arbeiten mit einer modernen simultan arbeitenden 5-Achsmaschine.

Mit der Thomas GmbH besuchte Hauptmann zunächst ein alteingesessenes mittelständisches Unternehmen der Region. Ausgehend von der Firmengründung 1911 durch den Großvater des heutigen Inhabers Hartmut Thomas, entwickelte sich das Portfolio des Betriebes von handgeschmiedeten Werkzeugzangen und Schraubenschlüsseln zur Fertigung von Teilen für den Apparate- und Maschinenbau, für die Medizintechnik und den Automotive-Bereich. Auch im Vorrichtungsbau ist das Unternehmen mit heute 14 Mitarbeitern zu Hause und hat sich im Laufe der Firmenentwicklung der vergangenen Jahrzehnte immer wieder durch die Anschaffung modernster Maschinentechnik den Kundenwünschen angepasst. Dennoch würden den Mittelständlern der Region große Unternehmen, wie sie in den alten Bundesländern ansässig sind, fehlen, um den Absatz zu erweitern, meint Hartmut Thomas. Für den Bundestagsabgeordneten liegen aber auch die Vorteile einer kleinteiligeren Wirtschaftsstruktur auf der Hand: „Wir haben in Südthüringen zwar keine großen Supertanker aber viele Schnellbote, die in der Lage sind, sich mit ihren spezialisierten Produkten auch schwankenden Marktgegebenheiten anzupassen“, so Hauptmann. Dies habe sich besonders deutlich in der Wirtschaftskrise gezeigt.

Besuch Thomas GmbH_1 Besuch Thomas GmbH_2

Zu aktuellen Themen wie dem kommunalen Straßenausbau und der geplanten Gebietsreform diskutierten Annemarie und Hartmut Thomas auch mit dem Vorsitzenden der Verwaltungsgemeinschaft Haselgrund, Ralf Liebaug, und Ortsbürgermeister Gerd Hermann, die den Bundespolitiker bei seinem Unternehmensbesuch begleiteten.

Bildhinweis: Der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann (2.v.r.) im Gespräch mit Hartmut Thomas (rechts), Inhaber der Thomas GmbH in Bermbach (sowie Ralf Liebaug [2.v.l.], Vorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft Haselgrund, und Bürgermeister Gerd Hermann [links]).