Spendenaufruf für Flüchtlinge vor Ort

Wilhelmine Wulff / pixelio.de

Inzwischen haben die Flüchtlingsströme auch unsere Verwaltungsgemeinschaft erreicht. In unseren Mitgliedsgemeinden Rotterode und Viernau wurden bereits Flüchtlinge untergebracht. In Rotterode leben zur Zeit ca. 17 Flüchtlinge aus Syrien und Albanien. In Viernau wurden vom Landratsamt 14 Flüchtlinge aus Syrien untergebracht. Innerhalb unseres Hauses steht Ihnen Frau Ballnus (Tel. 036847 / 45041) für Fragen und Informationen als erste Anlaufstelle zur Verfügung.

Neben dem sicheren Obdach, das ihnen inzwischen zur Verfügung gestellt wurde, fehlt es aber vor allem an Dingen des täglichen Bedarfs. Wir rufen daher alle Bürgerinnen und Bürger unserer Verwaltungsgemeinschaft auf, im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu helfen. Die Verwaltungsgemeinschaft Haselgrund hat für alle Mitgliedsgemeinden ein zentrales Spendenkonto eingerichtet, für all jene, die gerne finanziell unterstützen möchten. Nutzen Sie dafür bitte die folgende Bankverbindung:

Konto-Inhaber: Verwaltungsgemeinschaft „Haselgrund“
IBAN: DE68 8405 0000 1795 0001 94
Verw.-Zweck: Flüchtlingshilfe

Die Geldspenden werden nicht an die Flüchtlinge durchgereicht, sondern von der Verwaltung für die dringendsten Anschaffungen eingesetzt.

Wer eine Spendenbescheinigung benötigt, den bitten wir sich telefonisch bei uns im Haus zu melden, da für die Bescheinigung die vollständige Postanschrift benötigt wird. 

Es werden aber auch Sachspenden gebraucht. Diese können Sie gerne zur weiteren Verteilung in der Verwaltungsgemeinschaft Haselgrund, Forststraße 16 in 98574 Viernau abgeben. Wir werden diese dann an die Flüchtlinge in unserem Gemeinschaftsgebiet verteilen. Benötigt werden vor allem:

  • Babysachen und Pflegeprodukte/Windeln für ein Neugeborenes und für ein 2-jähriges Kind
  • Hygieneartikel für Erwachsene
  • Waschmittel bzw. Reinigungsmittel
  • Reisetaschen bzw.Koffer

Bitte unterstützen Sie! Es ist wichtig, dass wir aufeinander zugehen. Um das Kennenlernen zu erleichtern, haben wir am 16. September 2015 um 15:00 Uhr im Rathaussaal der Gemeinde Viernau einen Kennenlernnachmittag gemeinsam mit den Flüchtlingen organisiert. Wer Lust hat am Kennenlernnachmittag zu helfen, meldet sich bitte direkt bei Frau Ballnus (Tel. 036847 / 45041).

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihrer Unterstützung!

Ihr

Ralf Liebaug
Gemeinschaftsvorsitzender
VG „Haselgrund“