Stellenausschreibung Sachbearbeiter/in Bauverwaltung

Foto: flown / pixelio.de

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n teilzeitbeschäftigte/n Sachbearbeiter/in mit 20 Std./Woche für die Bauverwaltung, Abteilung Hochbau.

Ihre Aufgaben:

  • Organisation der Gebäudeunterhaltung einschl. laufender baulicher Instandhaltung der Gebäude und ihrer haus- und betriebstechnischen Anlagen und Einrichtungen
  • Bereitstellung, Betrieb und Unterhaltung von gemeindeeigenen Räumen einschl. Mietvertragserstellung, Mietfestsetzung und Abrechnung variabler Mietnebenkosten der gemeindeeigenen Wohnungen
  • Verwaltung der verpachteten Gemeindegrundstücke
  • Vorbereitung von Vergabeunterlagen für Submissionen nach VOL/VOB
  • Erteilung von Aufträgen sowie Verwaltung von Wartungsarbeiten
  • Auskünfte über Bebauungspläne und Baulasten
  • Beschaffungswesen sowie Übernahme von Vertretungen in den Bereichen Liegenschaften

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder vergleichbare anerkannte Ausbildung / Qualifizierung
  • ein sicherer Umgang mit MS-Office und allen modernen Kommunikationsmitteln, bevorzugt Dokumentenverwaltungssystem Regisafe
  • Führerschein Klasse B
  • Als persönliche Voraussetzungen werden neben Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein auch Eigeninitiative, Durchsetzungsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, strukturiertes Arbeiten und sehr gute Kommunikationsfähigkeit erwartet.
  • Wünschenswert sind Kenntnisse und Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung, insbesondere in der Bauverwaltung.

Die Vergütung der Stelle richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD).

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis 29.02.2016 an die

Verwaltungsgemeinschaft  „Haselgrund“
z.Hd. des Gemeinschaftsvorsitzenden
Forststraße 16
98547 Viernau

Der Eingang der Bewerbung wird nicht schriftlich bestätigt. Bewerbungen per E-Mail bitte nur im pdf-Format als eine Datei an
hauptamt@vg-haselgrund.de senden. Im Falle der schriftlichen Bewerbung bitten wir darum, uns lediglich Kopien einzureichen, da wir Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurücksenden können. Nicht berücksichtigte Bewerbungen werden 6 Monate nach Ablauf der Bewerbungsfrist vernichtet. Bewerbungskosten und Kosten für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet. Ihre Fragen beantwortet Ihnen Herr Liebaug, Gemeinschaftsvorsitzender und Leiter des Hauptamtes.

Viernau, den 22.01.2016

 

gez. Liebaug
Gemeinschaftsvorsitzender

Foto: flown  / pixelio.de